Das Gesicht hinter bake.your.life

Ich kann es gar nicht glauben… mein eigener Blog!

Aber bevor ich hier in Jubelstürmen ausbreche und euch alle gleich mit meinem hyperaktiven Optimismus anstecke, sollte ich mich vielleicht mal vorstellen: Ja, das wäre schon eine ganz gute Idee, nicht wahr?

Also das macht jetzt auch schon einen ganz guten Eindruck von mir, aber was soll´s? So bin ich halt und werde mich auch bestimmt nicht ändern 🙂 Na klar, geht da auch manchmal was daneben und natürlich passieren mir auch so manche Backpannen aber genau deshalb habe ich ja diesen Blog erstellt, um euch von diesen Missgeschicken und schrillen Kuchen zu bewahren. Denn alles was ihr hier auf meinem Herzstück-Blog findet ist hart erprobt und von den  strengsten Familiengaumen getestet wurden (was ist schon ein Michelinstern gegen das Urteil einer  kritischen, langjährige erprobten Bäckerin im Alter von 75 Jahren?). Ihr könnt mir also vertrauen und ich würde mich super freuen, wenn ihr mir schreibt wie es euch geschmeckt hat oder mir die Möglichkeit gebt eure nachgebackenen Kreationen anzuschauen indem ihr eure Bilder auf Instagram mit #bakeyourlife taggt oder auf anderen sozialen Netzwerken teilt.

Eine Sache vielleicht noch bevor ich euch dann endlich erzähle wer ich eigentlich bin (mache da ja mittlerweile schon fast ein Geheimnis draus *grins*)… Bestimmt habt ihr euch schon gefragt wie ich auf den Namen des Blogs komme? Mich würde das zumindest interessieren, deshalb erzähl ich es euch jetzt einfach: Wie ich schon meinte lege ich sehr viel Wert auf Authentizität und deshalb gebe ich auch offen zu, dass bei mir nicht immer alles glatt läuft – beim Backen wie im echten Leben. Aber wenn ich in der Küche an meinem heiß geliebten Backofen stehe verfliegt mancher Ärger wie im Flug, beim Teig rollen finde ich meine Fröhlichkeit wieder und selbst das stundenlange Torten dekorieren trainiert meine Gelassenheit und innere Ruhe (nein, ich gehe jetzt nicht in die Yoga-Richtung 😉 )

Back dein Leben : mein Lebensmotto

Um das Ganze „Über mich“- Dingsbums ein bisschen einfacher zu machen, präsentiere ich euch ein paar Fakten -easy going, nicht wahr?

  • DSC_0469.JPGich liebe backen (haha wieso sonst würde es diesen Blog geben?)
  • ich fotografiere für mein Leben gerne
  • Dekoartikel, Geschirr und Servietten könnte ich immer kaufen (ehrlich, ich kaufe eher einen hübschen Teller, als ein Kleid)
  • meine Freunde nennen mich Backfee
  • Sport, Reisen und basteln sind mein Ausgleich zu Schule und Co.
  • Neuseeland ist mein Lieblingsland
  • ich bin ein totaler Beerenfan (nichts geht über Blaubeeren)
  • außerdem ein Sommermensch (vielleicht weil ich auch im Sommer Geburtstag habe *yippie*)
  • ich bin ein totaler Optimist
  • neue und verrückte Rezept auszuprobieren ist meine Leidenschaft

Na, da kam dann doch einiges zusammen 🙂 Vielleicht wisst ihr jetzt ein bisschen genauer mit wem ihr es zu tun habt.

Alles Liebe und hoffentlich bis bald

Eure Julia