Swirly-Schoko-Swirl

Na ihr Lieben, habt ihr schon erraten was ich euch heute Schönes mitgebracht habe? Ich kann euch schon mal so viel verraten: es handelt sich bei dem Resultat meiner „Sunday is Baking Day“-Aktion um einen wunderbaren Frühstücksknaller der jeden Sonntagmorgen zum schönsten Morgen der Woche macht. Ihr seid gespannt? Na dann auf den Ofen, fertig, los…

DSC_0972

Hach vielleicht kennt ihr das Gefühl ja auch, wenn ihr sobald ihr aufgestanden seid sofort das Bedürfnis habe euch in die Küche zu schleichen und euren Liebsten den Morgen ein bisschen zu versüßen? Ta so einen Anfall von meinem „Backsyndrom“ hatte ich heute Morgen mal wieder und ich dachte mir, dass ihr bestimmt uh das Rezept für dieses köstliche und ziemlich einfache Schokobrot haben wollt.

DSC_0970.jpg

Jetzt habe ich also das Geheimnis gelüftet *ohhhhh* Also was haltet ihr von einem luftigen Scheibchen Hefebrot mit schoko-lustigem Kinderschokolade-Swirl? Ich gebe ja zu, dass ich auf diese geniale Idee auch nur kam weil ich einen echten Überschuss der kleinen Riegel hatte und kein Nutella mehr im Haus hatte. Aber es heißt ja immer „Selbst ist de Frau“ und so wird man in seiner Not auch mal erfinderisch 😉

DSC_0910

Für mein heißgeliebtes Schokobrot braucht ihr:

  • 500g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 40g Zucker
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch
  • 60g Butter (weich) + 1 El Butter
  • 200g Kinderriegel

 

 

Und so geht´s:

  1. Das Mehl mit der Trockenhefe, dem Zucker und dem Salz in einer großen Schüssel mischen. Dann ein Ei mit der zimmerwarmen Milch verquirlen und diese Ei-Milch-Mischung zusammen mit der zimmerwarmen Butter in die Mehlmischung geben (bitte unbedingt zimmerwarme Zutaten verwenden, denn unser Hefeteig braucht viel Wärme und Liebe).
  2. Anschließen das Ganze 5 Minuten mit den Knethaken des Mixers bearbeiten, bis sich der Teig gut zu eine Kugel formen lassen und am Besten in den kurz vorgeheizten Ofen (ich stelle in etwa 5 Minuten auf 50°C ein, danach schalte ich ihn aber aus) und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
  3. Derweil kann man schonmal die Kinderriegel zerkleinern und im heißen Wasserbad schmelzen, diese dann ruhig stehen lassen da man so eine schöne Konsistenz bekommt.
  4. Den inzwischen aufgegangen Teig liebevoll durchkneten und in eine Kastenform legen, diese dann in eine Auflaufform mit lauwarmen Wasser stellen und nochmals 30 Minuten warten. Derweil den Ofen auf 200°c O/U (180°C Umluft) vorheizen.
  5. Nach der langen Wartezeit nun endlich den Teig ausrollen und zu einem etwa 55x30cm großen Rechteck ausrollen.1 Tl Butter erhitzen und auf den Teig pinseln, dann mit viel Liebe und Leidenschaft die Kinderriegel-creme ebenfalls auf de Teig verstreichen. Zu guter Letzt zu einer Rolle rollen (hört sich das aber komisch an 😉 ) und halbieren.
  6. Die beiden Rollen schichten und die untere ein bisschen andrücken, dann ca.35 Minuten backen wobei ich empfehle nach 15 Minuten das Schokobrot mit ein bisschen Alufolie leicht abzudecken.

DSC_0948

So meine Lieben, ich hoffe ihr gönnt euch demnächst ein luftig-leckeres Stückchen dieser Prachtrolle. Mein Herz hat sie im Sturm erobert und das Rezept ist  wirklich ganz easy-peasy zu machen.

Habt eine tolle Woche !

Eure Julia 😉

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Swirly-Schoko-Swirl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s